Pressebereich Chevalier Rechtsanwälte

Willkommen im Pressebereich der Chevalier Rechtsanwälte, der technologiegestützten Kanzlei für Arbeitsrecht. Hier finden Sie Kontakt zu unseren Presseansprechpartnern und eine Übersicht unserer Experten, die Ihnen für Interviews zur Verfügung stehen. Zudem haben Sie Zugriff auf unsere Pressemitteilungen und Pressematerial. Sehr gerne versorgen wir Sie auch mit Daten, Fakten und Verbrauchertipps rund um das Thema Arbeitsrecht.

Wir sind für Arbeitnehmer:innen deutschlandweit erreichbar und helfen Verbraucher:innen bei Kündigungen, Aufhebungsverträgen, Abfindungen, Entlassungen, Arbeitszeugnissen und drohendem Jobverlust schnell und fair. Unsere Rechtsanwält:innen sind spezialisiert auf Arbeitsrecht und bieten unseren Mandant:innen eine persönliche und exzellente juristische Beratung. Dabei sorgt die nahtlose Verzahnung von Human und Tech für eine hohe Effizienz unserer anwaltlichen Dienstleistung und höchste Erfolgschancen. Trotz dieses hohen Einsatzes von Technologie begleiten wir unsere Mandant:innen von Anfang an persönlich, denn der Verlust des Jobs und somit des Gehaltes ist ein sehr emotionales Thema.

Pressekontakt

Timo Helmke
Timo HelmkeAnsprechpartner für Presseanfragen

Felix-Höfermann
Felix HöfermannAnsprechpartner für Presseanfragen

E-Mail: presse@chevalier.group
Mobil: 0152 54633145

Unsere Experten für Ihr Interview

Ashkan-SaljoughiAshkan SaljoughiLeiter der Kanzlei & Fachanwalt für Arbeitsrecht

Ashkan Saljoughi ist Interview- und Kamera-erfahren. Bei arbeitsrechtlichen Themen kann er sehr in die Tiefe gehen, aber auch alles für jedermann kurz und knackig auf den Punkt bringen. Als Partner und Leiter der Kanzlei hat er natürlich auch das große Ganze im Blick und weiß, welche Vorteile ein Legal Tech für Mandant:innen und Anwält:innen bedeutet.

„Ein guter Arbeitsvertrag regelt zwar einerseits die Eckpunkte des Arbeitsverhältnisses, er ist aber vor allem dann wichtig, wenn es zu einem Streit zwischen Arbeitgeber:innen und Arbeitnehmer:innen kommt. Dann nämlich können sich Arbeitnehmer:innen auf die festgehaltenen Vereinbarungen im Arbeitsvertrag beziehen und sich damit verteidigen.“

Paul-KrusenottoPaul-KrusenottoRechtsanwalt

Paul Krusenotto ist Volljurist und spezialisiert auf Arbeitsrecht. Er stand bereits vielen Medienvertretern Rede und Antwort, wenn es um arbeitsrechtliche Sachverhalte ging und hat eine einschlägige Kamera-Erfahrung. Komplexe Zusammenhänge formuliert er klar und verständlich für alle Verbraucher:innen.


„Damit eine fristlose Kündigung rechtlich zulässig ist, muss ihr eine vertragliche Pflichtverletzung wie zum Beispiel Diebstahl oder Beleidigung gegenüber den Arbeitgeber:innen vorausgehen. In solchen Fällen sollten Arbeitnehmer:innen deshalb genau prüfen lassen, ob die Kündigung gerechtfertigt ist, da bestimmte Vorgaben erfüllt sein müssen.“

Dominik-DrerupDominik DrerupGeschäftsführer Chevalier GmbH

Dominik Drerup ist Geschäftsführer des Legal Techs Chevalier GmbH, welches als enger Kooperationspartner die IT-Lösungen für die Kanzlei und andere Services stellt. Digitale Services sind sein Ressort, mit der er Verbraucherschutz aktiv weiterentwickelt. Er freut sich sehr auf wirtschaftlich orientierte Fachgespräche mit Ihnen.

„Mein Ziel ist es, das Wachstum und die Digitalisierung unseres Kooperationspartners Chevalier Rechtsanwälte voranzutreiben. Durch fortschreitende Automatisierung der Prozesse verbunden mit klarem Kundenfokus wollen wir die jetzt schon sehr hohen Erfolgsraten und die Zufriedenheit der Mandant:innen weiter steigern.“

Daten und Fakten zum Thema Arbeitsrecht

Pressestimmen

Berliner Zeitung – 06. Oktober 2022

EuGH-Urteil: Mehr Rechte für Flugreisende

Tagesspiegel – 25. September 2022

Trotz Flugchaos im Sommer: Es bleibt wohl bei der Vorkasse

Wirtschaftswoche – 02. September 2022

Pilotenstreik zwingt Lufthansa zum Stillstand

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen Archiv

Pressematerialien

Pressevertreter können die bereitgestellten Bildmaterialien ohne vorherige Genehmigung für ihre Berichterstattung herunterladen und verwenden. Bei Veröffentlichungen der Fotos bitte immer den jeweils genannten Fotografen angeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie jetzt was Sie tun können, wenn Sie eine Kündigung oder einen Aufhebungsvertrag erhalten haben oder prüfen Sie Ihre Ansprüche in unserem Abfindungsrechner. Wir informieren Sie, warum Sie Ihr Arbeitszeugnis und Ihre Abmahnung checken lassen sollten und liefern Ihnen informative Einblicke in verschiedene Themen des Arbeitsrechts.

Sie möchten gegen Ihre Kündigung oder Ihren Aufhebungsvertrag vorgehen?

Jetzt in unter 2 Minuten Ihre mögliche Abfindung prüfen und Gespräch mit Experten erhalten. Unverbindlich. Kostenfrei.